Abfackelgerät

Sorgen Sie für eine sichere Arbeitsweise!

Restgasmengen sollten zwingend aus dem Arbeitsbereich einer gesperrten, stillgelegten oder mit neuem Medium befüllten Versorgungsleitung entfernt werden.

Vermeiden Sie Methan-Emissionen und schonen Sie die Umwelt!

Für eine umweltbewusste Unternehmensphilosophie sollten diese abgefackelt werden, um so Methanemissionen zu vermeiden!!!

  • Sicher und zuverlässig
  • robust und baustellentauglich
  • effizient
  • wartungsarm
  • CE-zertifiziert
  • für Erdgas, Biogas, Propan und Wasserstoff geeignet

. . . wurde für einen sicheren und problemlosen Einsatz entwickelt und ist optional mit Venturidüse lieferbar. Der Piezobrenner ermöglicht ein gefahrloses Entfachen der Zündflamme. Die Verbindungen zum Entgasungsschlauch sind konisch dichtend mit Hilfe eines NBR O-Ringes. Als Sicherheitseinrichtung (Flammenrückschlag-/Gasrückflusssicherung)

ist die GRS25 von IBEDA (DVGW-zertifiziert) verbaut. Damit werden eine gefährliche Gasgemischbildung auf der Zuströmseite und ein möglicher Flammenrückschlag verhindert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Downloads

Kontakt:

Tel.: +49 35322 1380 0

E-Mail: service@schoenborner.com