2019

2019

Weihnachtsfahrt mit Schönborner

Am 03.12.2019 hatten die Mitarbeiter und die Geschäftsleitung eine erfolgreiche Weihnachtsreise.
Einer unserer Kollegen schrieb sogar eine kurze Rezession über die recht erfolgreiche Reise:

Betriebsausflug – Weihnachten 2019 Schönborner Armaturen GmbH

Wenn jemand auf eine Reise geht, kann er eine Geschichte erzählen.
Deshalb wollen wir am Dienstag, 03.12.2019, über unseren erlebnisreichen Betriebsausflug zur Weihnachtszeit berichten. Bei schönem Wetter, pünktlicher Kutsche und mit viel Vorfreude der Mitarbeiter machten wir uns früh um 09:00 Uhr auf den Weg zur Brauerei „Radeberger“ in Radeberg. Hier wurden uns zunächst die Ohren gespitzt. Während wir von einem sehr freundlichen und eloquenten Mitarbeiter der Brauerei durch die Brauerei geführt wurden, lauschten wir den interessanten und informativen Worten, die über die Geschichte des Unternehmens und des Bierbrauens handelten. Anschließend wurden wir mit einer Verkostung verschiedener Biere belohnt und mit Brötchen aus Gehrungsschrott den Hunger gestillt. Im Zuge der Verkostung wurde uns ein Film gezeigt, um das gerade Erlebte zu demonstrieren.
Nach der Führung durch die Brauerei gab es noch einige Informationen zum Thema „Jobbike / Firmenbike“. Ziel der Initiative ist es, das Radfahren im beruflichen wie privaten Alltag, als Sportgerät und als positiven Faktor für die Gesundheit sowie als zentralen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu sehen. Das Fahrrad steht für Nachhaltigkeit – Nachhaltigkeit, die wir auch mit den von uns hergestellten Produkten weitergeben. Die Dienstleistungen, die uns der Staat und das Unternehmen in diesem Zusammenhang anbieten, geben uns die Möglichkeit, entsprechende Fahrräder kostenlos zu erwerben. Herr John erklärte uns das System und seine Anwendung, die wir für uns und unsere Familienmitglieder anwenden können.
Unsere Fahrt ging nun weiter nach Dresden zum Mittagessen im Altmarktkeller. Die gutbürgerliche Küche des Hauses konnte mit Entenbraten, Rouladen und Hamburgern alle Geschmäcker befriedigen. Den Durst, der in Radeberg geweckt wurde, konnten wir mit einer Vielzahl von Getränken, die größtenteils aus der Region stammten, löschen. In gemütlicher Atmosphäre konnten wir unsere Erfahrungen des Jahres austauschen und uns auf den kommenden Tag vorbereiten.
Nun sollte aber auch der weihnachtliche Teil der Veranstaltung die Oberhand gewinnen. Jeder hatte etwas Zeit, die weihnachtlichen Veranstaltungen in Dresden zu erkunden. Ob allein oder in einer kleinen Gruppe, ob bei der Erkundung der Umgebung der Frauenkirche, bei einem Spaziergang durch die Altstadt oder beim vorweihnachtlichen Ambiente auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt im Stallhof. Bei weihnachtlicher Musik und Atmosphäre konnte man dort das eine oder andere Glas Glühwein oder Punsch genießen.
Zum Ausklang des Abends trafen wir uns im Kulturpalast zum Besuch des Kabaretts Herkuleskeulekeule und bestaunten überhaupt (fast alle) die wunderbare Show „Hüttenkäse“. Was die drei Aussteiger auf dem Jakobsweg, die wegen des schlechten Wetters in einer Hütte ohne WLAN und Handy-Empfang eingesperrt waren, erlebten, ließ uns oft in die eigene Vergangenheit blicken oder sogar ein wenig vom aktuellen Geschehen abschweifen.

Geschafft, aber glücklich, traten wir die Heimreise mit dem Bus an.

Wir danken allen Teilnehmern und den Organisatoren für diesen ereignisreichen, sehr schönen Tag!

2019

Rückkehrertag 2019

Rückkehrer und Neuankömmlinge willkommen

Am 27.12.2019 findet nun schon zum 4. mal der Rückkehrertag statt.
Kommt und besucht uns von 10 – 15 Uhr in der Aula des Sängerstadtgymnasiums in Finsterwalde.

2019

Der „Tag der Berufe“

Veranstaltung an der Grund- und Oberschule Ernst Legal

Am Samstag den 09.11.19 fand der „Tag der Berufe“ mit weiteren Unternehmen in Schlieben statt.
Die Schüler der 10. Klasse organisierten im Rahmen eines Projektes eine gut organisierte Ausstellung.
Leider waren die Gäste sehr rar und somit fand nicht wirklich der erwünschte Austausch statt.

Wir bedanken und trotzdem bei allen Organisatoren.

2019

Zusammenkunft bei der Schönborner Armaturen GmbH

Austausch Bundesland übergreifend

Am Freitag den 20.09.2019 finden sich bei uns viele Interessenten zum Austausch über das Thema „Reallabore“ zusammen.
Unter den Interessenten sind Verantwortliche der TU Chemnitz, der BTU Cottbus/Senftenberg, der Universität Potsdam, der IHK Cottbus, des Westniederlausitzer Abwasserverband (WAV), der Wirtschaftsforderung Brandenburg und der Geotechnik Heiligenstadt GmbH . Begleitet und geführt wird die Runde durch Herr Thomas Ebert (Geschäftsführer Schönborner Armaturen GmbH) und durch Dr.-Ing. Klaus Freytag (Beauftragter des Ministerpräsidenten für die Lausitz). Auch der Landtagsabgeordnete, Sprecher für Infrastruktur- und Verkehrspolitik Herr Rainer Genilke und Herr Torsten Drescher (Wirtschaftsförderer der Stadt Finsterwalde) sind vertreten.

2019

Projekt „Hybridkuppelmuffe“ erscheint in weiteren Fachmagazinen

Nun auch in der „3R“ und der „gwf“ zu finden.

Nach den Erscheinungen in der „Aqua & Gas“ und in der „wwt“ können wir efreut mitteilen das zwei weitere Fachzeitschriften
unser Forschungsprojekt „Basaltfaserverstärkte biobasierte Polyamide für stark beanspruchte Anwendungen“ mit der TU Chemnitz, in das Reportoire aufgenommen haben.

In beiden Fachmagazinen sind sie in der Septemberausgabe zu lesen.

2019

Forschungsbericht in Fachzeitschrift „wwt“

Fachbeitrag über Forschungsbericht in Juli/August Ausgabe 2019 der wwt

Da wir neben unserer Produktion auch sehr aktiv in Forschung und Entwicklung sind, freut es uns sehr das
wir in der Juli/August Ausgabe in dem wasserwirtschaft wassertechnik Praxismagazin „wwt“ unser abgeschlossenes Forschungsprojekt“Absperrschieber aus Rizinusöl und Vulkangestein“, welches wir zusammen mit der TU-Chemnitz bearbeitet haben, auf diesem Weg präsentieren dürfnen.

2019

technische Erweiterung im Labor

3D-Koordinatenmessgerät erweitert unser Mess- und Prüfmittellabor

Seit dem 09.08.2019 findet man in unserem Labor ein 3D-Koordinatenmessgerät der Marke „Keyence“.

Dieses Gerät bringt uns kurze und hochpräzise Messungen und zeigt das wir mit dem technischen Fortschritt mitgehen.

2019

Fachartikel in „Aqua & Gas“ Zeitschrift

Forschungsartikel in Schweizer Fachzeitschrift

Anlässlich unseres erfolgreich abgeschlossenen Forschungsthemas „Kunststoffe – Bio für die Technik“, in Kooperation mit der TU Chemnitz,

erscheint hierzu am 3. September 2019 ein Fachartikel in der Sonderausgabe, 75 Jahre“Aqua und Gas“.

Hier können sie sich den Artikel nach Veröffentlichung ,als E-Paper oder Heft erwerben.