Förderung

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

Im Land Brandenburg wird mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2014-2020 das Ziel verfolgt, die Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Der ESF investiert in Menschen. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der Qualifizierung und Fachkräftesicherung.

Für weiterführende Informationen besuchen Sie die ESF-Webseite des MASGF und der EU-Kommission.

BEI UNS GEFÖRDERTE PROJEKTE

Der starke Wettbewerb in unserem Marktsegment wird nicht nur über Preise ausgetragen, sondern auch über Neu- und Weiterentwicklungen, die aus der Innovationsfähigkeit des Unternehmens resultieren.
Unser Ziel ist es, dem Kunden, unter technischen und ökologischen Aspekten weiterentwickelte Produkte anzubieten. Dies ist nur mit einer effektiven und optimalen Fertigungsstruktur zu realisieren ist.

 

PROJEKT: ENTWICKLUNG EINER DIGITALISIERUNGFÄHIGEN FERTIGUNGSORGANISATION

Ziel des Projektes ist es, die Organisation der Fertigung zu optimieren und für die digitale Zukunft auszurichten. Dafür werden verschiedene Szenarien für die Fertigung entworfen und bewertet. Im Detail sind folgende Aspekte zu betrachten: Aufgabenverteilung, Vorgabezeiten in der Produktion, Transporttechnik, Lagertechnik, Informationssysteme, z.B. ERP/MES, System zur Auftragsverfolgung, Bestandsverwaltung, Layout der Fertigung, Organisation der Logistik, Flächenbedarf der einzelnen Funktionsbereiche des Unternehmens. Dabei ist eine ganzheitliche Betrachtung nach dem MTO-Ansatz (Mensch-Technik-Organisation) erforderlich.

 

TEILNAHME AN DER MESSE „SUISSE PUBLIC BERN 2017“

Die Messe ist die größte Beschaffungsmesse für den öffentlichen Sektor. Die Suisse Public, Schweizer Fachmesse für öffentliche Betriebe und Verwaltungen, präsentiert in einem einzigartigen Überblick die Neuheiten aus verschiedensten Beschaffungsbereichen. Sie ist gerade für den Kommunalbereich eine unverzichtbare Messe.

Die besten Voraussetzungen dafür sind das neue Standdesign. Dies ist unsere erste Teilnahme und daher wollen wir auf der Beschaffungsmesse deutliche Akzente setzen. Die aktuelle Messe steht unter dem Motto: „Innovation durch Industrie 4.0“.

Ziel ist es auf der Messe uns als Hersteller von Zubehörteilen für die kommunale Gas-, Wasser- und Abwasserwirtschaft, ein Teil unseres großen Produktsortiments und unser Kompetenzzentrum für Produktkonfiguration zu präsentieren.

 

PROJEKT FERTIGUNGSPLANUNG

Da mit der Fertigungstiefe in den letzten Jahren die Prozessvielfalt im Unternehmen kontinuierlich gewachsen ist, wird jetzt ein Gesamtkonzept zur Produktionsplanung und Fertigungsorganisation erstellt.
Zu diesem Zweck startete im Januar 2017 das Innovationsprojekt Schönborner Armaturen mit den Projektpartnern BTU-Cottbus-Senftenberg und fabrik-ID Gmbh. Zwei Masterstudenten, die in unserem Unternehmen im Rahmen dieses Projektes arbeiten, werden durch das Förderprogramm „Innovationsfachkraft“ des MASGF, Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen