teleskopierbare Einbaugarnituren

HIGHLIGHTS

ÜBERSICHT EBG’s

VERZINKTE VARIANTEN (demnächst verfügbar)

Datenblatt HAA Sp.-Vkt. 12mm verzinkt Modell 032 Premium

Datenblatt NA 40/50 Sp.-Vkt. 14mm verzinkt Modell 032 Premium

Datenblatt NA 65/80 Sp.-Vkt. 17mm verzinkt Modell 031 Standard

Datenblatt NA 100/150 Sp.-Vkt. 19mm  verzinkt Modell 031 Standard

Datenblatt NA 175/200 Sp.-Vkt. 24mm  verzinkt Modell 031 Standard

Datenblatt NA 250/350 Sp.-Vkt. 27mm  verzinkt Modell 031 Standard

Datenblatt NA 40/50 Sp.-Vkt. 14mm verzinkt Modell 032 Premium

Datenblatt NA 65/80 Sp.-Vkt. 17mm verzinkt Modell 032 Premium

Datenblatt NA 100/150 Sp.-Vkt. 19mm verzinkt Modell 032 Premium

Datenblatt NA 175/200 Sp.-Vkt. 24mm verzinkt Modell 032 Premium

Datenblatt NA 250/350 Sp.-Vkt. 27mm verzinkt Modell 032 Premium

ÜBERSICHT EBG’s

EDELSTAHL-VARIANTEN (demnächst vefügbar)

Datenblatt NA 65/80 Sp.-Vkt. 17mm  Edelstahl Modell 031/033 Standard

Datenblatt NA 100/150 Sp.-Vkt. 19mm  Edelstahl Modell 031/033 Standard

Datenblatt NA 175/200 Sp.-Vkt. 24mm  Edelstahl Modell 031/033 Standard

Datenblatt NA 250/350 Sp.-Vkt. 27mm  Edelstahl Modell 031/033 Standard

Datenblatt NA 40/50 Sp.-Vkt. 14mm Edelstahl Modell 032 Premium

Datenblatt NA 65/80 Sp.-Vkt. 17mm Edelstahl Modell 032 Premium

Datenblatt NA 100/150 Sp.-Vkt. 19mm Edelstahl Modell 032 Premium

Datenblatt NA 175/200 Sp.-Vkt. 24mm Edelstahl Modell 032 Premium

Datenblatt NA 250/350 Sp.-Vkt. 27mm Edelstahl Modell 032 Premium

ÜBERSICHT EBG’s

PE-VENTIL-ANBOHRARMATUR (demnächst verfügbar)

Datenblatt verzinkt Standard Sp.-Vkt.12mm PE-Ventil-Anbohrarmatur

Datenblatt verzinkt Premium Sp.-Vkt.12mm PE-Ventil-Anbohrarmatur

Datenblatt Edelstahl Standard Sp.-Vkt.12mm PE-Ventil-Anbohrarmatur

Datenblatt Edelstahl Premium Sp.-Vkt.12mm PE-Ventil-Anbohrarmatur

Gern senden wir Ihnen ein Angebot für Ihre individuelle Baulänge zu.

MONTAGE

Benötigte Montagewerkzeuge
• Hammer zum Einsetzen des Montagestiftes
• Stifttreiber 5mm zum evtl. Lösen der Stiftverbindung

 

Vorbereitung
• benötigte Rohrdeckung (RD) feststellen und Nennweite der Armatur überprüfen
• realisierbare Gestängelänge (GL) mit Einbausituation vergleichen
• falls erforderlich Zubehörartikel auf Armatur montieren

 

Achtung
• EBG axial zur Armaturenspindel ausrichten, verfüllen und verdichten
• geeignetes Füllmaterial verwenden, möglichst verdichtungsfähigen Sand bzw. Kies
• auf genügend Freiraum zwischen Straßenkappe und Bedienvierkant achten (170mm +50/-80)
• auf zentrische Position der EBG innerhalb der Straßenkappe achten

 

Technische Änderungen vorbehalten. Bei Sonderformen kann es zu Abweichungen dieser Montageanleitung kommen.

MONTAGEANLEITUNG ANSEHEN UND HERUNTERLADEN